Teilnehmer Informationen

Wenn Ihr die Anmeldung fürs SOLA abgeschickt habt, kann die Vorbereitung aufs SOLA beginnen. Damit Ihr wisst, was Ihr vorbereiten müsst und was eingepackt werden soll, haben wir Euch folgende Infos zusammengestellt. Die Liste werden wir regelmäßig erweitern, sobald neue Infos dazu kommen. Bitte schaut vor dem SOLA hier unbedingt nochmal vorbei. Neue Infos markieren wir farbig, damit Ihr einen besseren Überblick über neue Infos habt.
– letzte Änderung 24.07.2021 –
LAGERBEITRAG
Wenn Ihr den Lagerbeitrag (€ 99 pro Teilnehmer) noch nicht überwiesen habt, überweist bitte so schnell wie möglich auf unser Konto. Erst wenn das Geld eingegangen ist seid Ihr wirklich angemeldet und wir schicken Euch eine Anmeldebestätigung. Die Anmeldebstätigungen versenden wir in etwa alle zwei Wochen. Wenn Ihr noch keine Anmeldebestätigung habt, wartet bitte mindestens diese Zeit bis Ihr bei uns nachfragt.
Dietrich-Bonhoeffer-Verein
IBAN: DE 1450 0921 0000 0171 0826
BIC: GENODE51BH2
Betreff: Regestrierungscode den ihr bei der Anmeldung erhaltet
Spar- und Kreditbank Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden Bad Homburg
Coronainformationen
Liebe Eltern,

wir wollen, dass das SOLA 2021 stattfindet. Hierzu arbeiten wir mit den Mannheimer Behörden zusammen, um einen sicheren Rahmen für das Camp zu gestalten. Für den Genehmigungsantrag wurden Maßnahmen zusammengetragen, die verbindlich für jede Person auf dem SOLA Mannheim gelten wird. Das Programm wird spannend und actionreich und hat diese Regelungen bereits eingearbeitet. In Auszügen die wichtigsten Punkte:

1. Starke Einhaltung von geschlossenen Zeltgruppen (Kohorten-Bildung), ohne gemeinsame Mahlzeiten in einem Großzelt.
2. Umsetzung der AHA-Regel.
3. Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, soweit behördlich erforderlich. Freiwilliges Tragen wird in jedem Fall empfohlen.
4. Begrüßungen, ohne Körperkontakt.
5. Starke Durchlüftung der Versammlungsstätten, falls diese überhaupt genehmigt werden.
6. Husten- und Niesetikette.
7. Bei jeglichen Symptomen oder in dem Fall, dass Personen im Voraus direkten Kontakt zu einer infizierten Person hatten, werden diese angehalten, das Gelände nicht zu besuchen bzw. das SOLA zu verlassen.
8. Keine SOLA-Besuche durch Eltern, SOLA-Freunde oder Kirchengemeinden. Das Camp ist in diesem Jahr leider eine geschlossene Veranstaltung.
9. Jeder SOLA-Teilnehmer und SOLA-Mitarbeiter durchläuft beim Ankommen und zur Mitte des Camps einen COVID-Schelltest. Wir arbeiten diesbezüglich mit einem Produzenten zusammen. Positive Tests führen leider zum Ausschluss vom Camp. Wir informieren sodann das Gesundheitsamt für nachfolgende Schritte.

Diese Regeln sind entsprechend der jeweiligen Lage durch Behörden und/oder die Campleitung ergänzbar.
Sollte das Camp vor Beginn durch die Gesundheitsbehörden untersagt werden, bekommen alle Teilnehmer ihren Beitrag zurück (solange sie diesen nicht spenden wollen).
Sollte Ihr Kind aufgrund einer eigenen Absage oder einer Erkrankung nicht (oder nicht mehr) teilnehmen können, würden wir den Beitrag nicht zurückerstatten.

Beste Lösung: alle kommen gesund auf das SOLA und wir haben eine tolle geneinsame Zeit gemeinsam. 😊

Herzliche Grüße Daniel Ehmer (Campleiter)
Corona Hygienekonzept
PACKLISTE
Bitte nehmt nur alte Kleidung mit. Wir werden den ganzen Tag im Freien sein. Die Kleidung kann daher beschmutzt oder beschädigt werden. Besonders wichtig ist festes Schuhwerk in doppelter Ausführung! Bitte verseht Euer Gepäck und weitere Dinge mit Namen.
SOLA Shop
ANREISE / ABREISE
Die Anreise muss selbst organisiert werden. Wenn Ihr keine Fahrgelegenheit habt oder eine Mitfahrgelegenheit anbieten möchtet, könnt Ihr Euch gerne an den Fahrdienst wenden: Gerold Rocholz, Tel. 0152/09878203. Das Mitfahren beim Fahrdienst ist natürlich kostenlos.
Einstiegsort am Beginn des SOLA
Hans-Pfeiffer Halle (Weidweg 4, 68623 Lampertheim).

• Ankommen zwischen 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr: Covid-Schnelltest beim Testbus – kostenfrei.
Alternativ: Tagesaktuelle Testbescheinigung eines Testzentrums mitbringen und bei der Anmeldung vorlegen.
• Anmeldung und Gepäckabgabe möglich ab 13:00 Uhr
• Gruppenzutritt innerhalb des Sperrbereichs ab 13:30 Uhr

Zurück ins 18. Jahrhundert:
Verkleidung ist ausdrücklich erwünscht!!!
Gangs-Verkleidung kann sein: Hemden, Blusen, Westen, Chino-Hosen, Röcke, Kleider, Hosenträger, Zylinder (Hüte), Schirmmütze, Schiebermütze, oder was euch so einfällt.
Blitzer:
Es gibt eine ganze Menge in Lampertheim!!!
Abholort am Ende des SOLA
Nähere Infos zur Abholung der Teenager erhalten Sie am Freitag per Mail.
Bitte sehen sie von früheren Anfragen ab!

Ort: Der Hohe Weg zum Rhein, Mannheim
Falls möglich bitte in Fahrgemeinschaften kommen.
Mundschutzpflicht!

Parken:
Die Parksituation ist suboptimal. Bitte in keinem Fall die Straße und Dämme zuparken, da die anliegenden Bauernhöfe Erntezeit haben.
Unbedingt die Parkanweisungen unserer Mitarbeiter beachten.
Falls irgend möglich, bitte am Ende der Straße am Rheinufer parken und zum Dorf laufen (1300m) oder die wenigen Parkflächen am Straßenrand nutzen.

Leider dürfen wir die Eltern nicht in die Gruppen lassen. Infos folgen kurz vor Abholung per Mail. In jedem Fall notieren Sie sich bitte den Gruppennamen Ihres Kindes für die Abholung.
NOCH FRAGEN?
SOLA-Telefon: 0621 – 39155991

(Das ist ein reiner Anrufbeantworter, bitte darauf sprechen und am besten Eure Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinterlassen. Wir melden uns dann zurück. Bei einem komplett ehrenamtlichen Lager ist es nicht möglich, ständig telefonisch erreichbar zu sein.

In dringenden Fällen während des SOLA könnt Ihr auch direkt das SOLA-Notfalltelefon anrufen: 0157 55 444 809


ACHTUNG: Bitte nutzt diese Nummer nur in äußerst dringenden Notfällen! Für allgemeine Erkundigungen nach einzelnen Kindern steht dieses Telefon nicht zur Verfügung. Ebenso bitten wir, von Besuchen während des Lagers durch Familien oder Freunde abzusehen.