Infos für alle SOLA-Teilnehmer

Wenn Ihr die Anmeldung fürs SOLA abgeschickt habt, kann die Vorbereitung aufs SOLA beginnen. Damit Ihr wisst, was Ihr vorbereiten müsst und was eingepackt werden soll, haben wir Euch folgende Infos zusammengestellt. 

WICHTIG: Die Infos auf dieser Seite gelten für Teens-Camp UND Kids-Camp. Unterschiedlich sind nur die Zeiten für Bringen und Abholen, ansonsten ist es für beide Camps gleich. Diese Seite werden wir regelmäßig erweitern, sobald neue Infos dazu kommen. Bitte schaut vor dem SOLA hier unbedingt nochmal vorbei. Neue Infos markieren wir farbig, damit Ihr einen besseren Überblick über neue Infos habt.

CAMPBEITRAG
Wenn Ihr den Teilnehmerbeitrag (€ 75 pro Teilnehmer) noch nicht überwiesen habt, überweist bitte so schnell wie möglich auf unser Konto. Erst wenn das Geld eingegangen ist seid Ihr wirklich angemeldet und wir schicken Euch eine Anmeldebestätigung. Die Anmeldebestätigungen versenden wir in etwa alle zwei Wochen. Wenn Ihr noch keine Anmeldebestätigung habt, wartet bitte mindestens diese Zeit bis Ihr bei uns nachfragt.

Kontoinhaber: Jungschar Mannheim
Bank: Postbank Ludwigshafen
Konto 270830673 | BLZ 54510067 (Postbank LU)
IBAN: DE79 5451 0067 0270 8306 73 || BIC: PBNKDEFF
Vermerk: LUTHER und vollständiger Name des Kindes

———————————————————————————————————————

PACKLISTE
Bitte nehmt nur alte Kleidung mit. Wir werden den ganzen Tag im Freien sein. Die Kleidung kann daher beschmutzt oder beschädigt werden. Besonders wichtig ist festes Schuhwerk in doppelter Ausführung! Bitte verseht Euer Gepäck und weitere Dinge mit Namen.

Folgende Dinge solltet Ihr dabei haben: 

Kleidung beim Einstieg

  • Leichte Kleidung zum Wandern
  • Wander- oder Turnschuhe mit Profil

Gepäckstück 1 = Bequemer und geräumiger Rucksack für 2-Tages-Tour

  • warmer Pulli
  • Kopfbedeckung
  • Regenjacke
  • Zahnbürste/Zahnpasta (restliche Waschutensilien in Gepäckstück 2)
  • Sonnencreme
  • Taschenmesser (falls vorhanden)
  • Schlafsack und Luftmatratze/Isomatte (am Rucksack befestigt)
  • Große Trinkflasche (wenn möglich, eine Art Fahrradflasche, bei der das Mundstück separat abgeschraubt werden kann – das macht das Wasser nachfüllen etwas hygienischer)

Gepäckstück 2 = große Tasche/Rucksack, kein Koffer!!

  • ausreichend Kleidung für 1 Woche (Unterwäsche, Socken, Hosen, T-Shirts, Jacke, warmer Pulli, Schlafanzug)
  • Sportkleidung
  • Badehose/Badeanzug, Badetuch
  • Ersatz-Schuhe
  • wassertaugliche Schuhe (FlipFlops, Crocs, etc.)
  • Geschirr: Löffel, Gabel, Messer, flacher & tiefer Teller, Tasse  (Plastik oder Blech), Geschirrhandtuch — Bitte packt all Euer Geschirr zusammen in ein Stoffsäckchen/Jute-Tasche.
  • Waschutensilien: Shampoo, Duschgel, Seife, Zahnbürste, Zahnpasta, kleines Handtuch
  • Taschenlampe und Ersatzbatterien/-birne
  • Medikamente (falls notwendig)
  • Insektenschutz  und Erste-Hilfe bei Insektenstichen
  • Sack für schmutzige Wäsche
  • Schreibzeug (Block, Stifte)
  • Taschengeld (z.B. für Kiosk, dort werden auch SOLA T-Shirts verkauft)
  • Impfpass und Krankenversicherungskarte

Mitbringen falls vorhanden

  • Spiele für draußen
  • Taschenmesser
  • Bibel (möglichst klein/handlich; ist auch für ca. € 5 im Camp erhältlich)

Nicht mitbringen

  • Handy (im Notfall gibt es ein Camp-Handy)
  • Elektrische Geräte wie iPod/Nintendo/MP3-Player/etc.
  • Zigaretten/Alkohol/Energydrinks
  • eigenes Zelt (wir schlafen in 10er Zelten)

———————————————————————————————————————

ANREISE / ABREISE

Genaue Orts- und Zeitangaben werden wir hier einige Wochen vor dem SOLA veröffentlichen. 

An- und Abreise müssen selbst organisiert werden. Für den Notfall wird es auch einen Fahrdienst von Mannheim aus geben und wir können Euch natürlich am nächsten Bahnhof abholen bzw. am Ende des Camps dorthin bringen – welcher Bahnhof das sein wird werden wir hier noch veröffentlichen. Bitte sendet Eure Ankunftszeit vorab per E-Mail ans SOLA-Büro, dann können wir das Abholen einplanen. Den Fahrdienst für den Notfall erreicht Ihr unter folgender Nummer: 0152 09878203.

Die Teilnehmer sollten am Einstiegstag zu Mittag gegessen haben. Es gibt zwar am Einstiegsort wahrscheinlich auch Kleinigkeiten zu kaufen, aber das erste gemeinsame Essen findet erst abends statt.

———————————————————————————————————————

SONSTIGES

Wenn Ihr Nahrungsunverträglichkeiten habt, die Ihr NOCH NICHT auf der Anmeldung vermerkt habt, gebt uns bitte per E-Mail Bescheid – dann kann die Küche das einplanen. 

———————————————————————————————————————

NOCH FRAGEN?

SOLA-Telefon: 03212-1163388
(Das ist ein reiner Anrufbeantworter, bitte darauf sprechen und am besten Eure Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinterlassen. Wir melden uns dann zurück. Bei einem komplett ehrenamtlichen Camp ist es nicht möglich, ständig telefonisch erreichbar zu sein. ;-))

News per E-Mail

News rund ums SOLA regelmäßig direkt per E-Mail in Deine Mailbox.
* = Benötigte Eingabe