Naledi braucht Deine Hilfe!

ACHTUNG – APRILSCHERZ!! 🙂

Letzte Woche haben wir einen Anruf vom Heidelberger Zoo bekommen. Sie haben mitbekommen, dass unser Thema dieses Jahr im SOLA „Amazonas“ ist.

Stellt euch vor, sie möchten uns einen Affen zur Verfügung stellen. Wie cool ist das denn? Genauer gesagt handelt es sich um ein Totenkopfäffchen. Es heißt Naledi, ist im Heidelberger Zoo geboren und fünf Jahre alt.

Für die Haltung von Affen gilt es einiges an Auflagen, die erfüllt sein müssen, wenn wir das Angebot des Zoos annehmen wollen. Alles in der Bundesartenschutz-Verordnung (BartSchV).

Hoffentlich findet sich eine Gruppe von SOLA-Begeisterten, die sich für diese Aktion einsetzen!

  • Naledi muss bei der oberen Naturschutzbehörde angemeldet werden. Wer könnte sich hier einbringen und sich über die Einzelheiten und den genauen Ablauf erkundigen?
  • Wir brauchen ein Gehege für Naledi auf dem SOLA. Es sollte viele Klettermöglichkeiten haben und ausbruchsicher sein.  Die Mindestgröße muss 5qm Fläche betragen. Könnte jemand hier beim Bau helfen?
  • Naledi braucht spezielles Futter, das eben nicht in der nächsten Tierhandlung oder dem nächsten Zoogeschäft gekauft werden kann. Hier bräuchten wir einen Kümmerer, der das besorgt. 
  • Für die Zeit beim SOLA ist ein Tierarzt in der Nähe von Haßloch wichtig, der sich mit Affen auskennt und diese behandeln kann. Kennt jemand von Euch einen solchen Tierarzt?
  • Mindestens zwei Mitarbeiter müssten Naledi während des SOLA betreuen (füttern, Gehege reinigen, während Theaterproben betreuen, usw.). Natürlich werden die Mitarbeiter vom Zoo Heidelberg separat geschult.

Bitte schreibt uns an info@sola-mannheim.de, wenn Ihr uns bei einem oder mehreren der oben angeführten Themen unterstützen könnt – natürlich auch wenn Ihr noch Fragen zu der Aktion habt. 

Wenn wir das alles mit Naledi hinbekommen, hat uns das Team vom Heidelberger Zoo auch noch ein kleines Krokodil in Aussicht gestellt, aber da sind wir noch unentschlossen.

Bitte helft uns, das zu verwirklichen – es wäre das erste Mal, dass wir lebende Tiere auf dem SOLA haben!!

Comments are closed.

Spenden ans SOLA

Der Teilnehmerbeitrag von 75 € deckt natürlich nicht alle Kosten, die wir haben. Deswegen sind wir immer auf Spenden angewiesen, um ein geniales und erlebnisreiches Camp zu gestalten. Wenn Ihr uns finanziell unterstützen möchtet, freuen wir uns sehr!

Kontoinhaber: EFG Mannheim
IBAN: DE51500921000000146714
BIC: GENODE51BH2
Betreff: Spende SOLA

Wenn Ihr eine Spendenquittung benötigt (bis 200€ reicht der Kontoauszug aus), schreibt uns bitte eine Mail mit Eurer Adresse.