Wie kann man die SOLA-Arbeit unterstützen?

Rating: +5

Positive Negative

Durch persönliche Hilfe:
Bis zuletzt werden Mitarbeiter als Betreuer gesucht. Aber auch im Küchen- oder Materialbereich gibt es manchmal noch freie Plätze. Das Alter ist dabei nicht entscheidend, sondern das Herz.

Durch materielle Hilfe:
Sach- und Geldspenden sind eine große Hilfe. Sachspenden helfen Kosten zu sparen, z.B. Marmelade, Feuerholz, Reinigungsmittel oder Kuchenspenden. Alles ist willkommen. Geldspenden helfen, unerwartete Kosten aufzufangen: Transportkosten, Fahrzeugreparaturen, Anschaffungen, ...

Durch geistliche Hilfe:
Wir bitten um konkretes Gebet für aktuelle Anliegen. Während des Lagers kann eine Postkarte oder Anruf sehr Mut machend sein. Vielen Dank im voraus.

Es gibt auch eine Gebetskette, der jeder Interessierte sich gerne anschließen kann. Sie wird vor und während des Lagers von Günter Drochner (Tel. 0621 34578) organisiert, bei Interesse einfach anrufen.

News per E-Mail

News rund ums SOLA regelmäßig direkt per E-Mail in Deine Mailbox.
* = Benötigte Eingabe