Helfer für Aufbau und Abbau gesucht

10.07.2018   //   Abbau, Aufbau, News  //  Kommentare deaktiviert für Helfer für Aufbau und Abbau gesucht

Bevor die Teens ins SOLA starten müssen schon einige Vorarbeiten am Lagerplatz stattfinden. Da werden Essenszeit, das große Versammlungszelt, das Küchenzelt und noch weitere Zelte aufgebaut. Das gleiche passiert dann am Ende des SOLA wieder in die andere Richtung, beim Abbau. Die Zelte der Teilnehmer werden von den Teilnehmern selbst auf- und abgebaut. 

Für den Auf- und Abbau benötigen wir viele externe Helfer. Je mehr Leute helfen, desto schneller ist das SOLA auf- und abgebaut. Die Mitarbeiter haben auch einer oder sogar zwei Wochen SOLA beim Abbau oft nicht mehr die nötige Kraft, deswegen brauchen wir Dich als Helfer!! 

Hier findest Du eine Übersicht der Auf- und Abbaumaßnahmen:  Helfer Auf- und Abbau (352 Downloads) .

Bitte wende Dich an Alex (Telefon; 0176 97928359) wenn Du dabei sein kannst. Jede helfende Hand ist wertvoll!! Wir brauchen auch nicht nur muskelbepackte Männer, sondern jeder kann bei uns mithelfen!

Herzlichen Dank für Deine Unterstützung!! 

Großes Lagerfeuer zum Abschluss

15.08.2009   //   Abbau, Kids  //  1 Kommentar

Heute morgen war der stillen Vormittag: eine Stunde Stille im Lager und die Möglichkeit, im direkten Gespräch mit Gott nochmal darüber nachdenken, was hier in dieser Woche so alles passiert ist. Viele von uns haben die Mauer eingerissen, die uns von Gott trennt und haben Jesus als Ihren Freund kennen gelernt.

Nachmittags ging es dann ans Zelte abbauen: Zelte säubern, Heringe raus, Stangen raus, Zelte zusammenlegen, einpacken – fertig! Hört sich einfach an, ist aber bei 30° und bruzzelnder Sonne gar nicht so einfach.

Unsere Türme und alle anderen Sachen, die wir während der Woche gebaut haben, mussten auch dran glauben. Alles musste weg, bis der gesamte Platz komplett leer war.

Zum Abschluss gab es dann ein riesiges Feuer und alle Teilnehmer und Mitarbeiter haben sich drum herum gesetzt. Unter sternenklarem Himmel erzählten viele, was sie in dieser Woche erlebt haben. Jeder, der etwas erzählt hatte, durfte ein Teelicht am Kreuz aufstellen, bis das Kreuz komplett beleuchtet war und man „Jesus ist Sieger“ darauf lesen konnte.

Die Nachtwache durfte dann am Lagerfeuer schlafen und alle anderen verteilten sich auf Mitarbeiter-, Essens- und Veranstaltungszelt. Denn alle anderen Zelte waren ja schon abgebaut. 😉

Gute Nacht, SOLA Mannheim 2009 – Bis nächstes Jahr.

Spenden ans SOLA

Der Teilnehmerbeitrag von 75 € deckt natürlich nicht alle Kosten, die wir haben. Deswegen sind wir immer auf Spenden angewiesen, um ein geniales und erlebnisreiches Camp zu gestalten. Wenn Ihr uns finanziell unterstützen möchtet, freuen wir uns sehr!

Kontoinhaber: EFG Mannheim
IBAN: DE51500921000000146714
BIC: GENODE51BH2
Betreff: Spende SOLA

Wenn Ihr eine Spendenquittung benötigt (bis 200€ reicht der Kontoauszug aus), schreibt uns bitte eine Mail mit Eurer Adresse.